Kontakt

Hochschule Rhein-Waal
StartGlocal
Marie-Curie-Straße 1
47533 Kleve

E-Mail: startglocal@hochschule-rhein-waal.de

Haftungshinweis

Haftung für Inhalte

Die Hochschule Rhein-Waal erstellt ihre Seiten mit größter Sorgfalt. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Hochschule Rhein-Waal übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen.

Haftung für Links

Die Webseite des StartGlocal Projekts enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (externe Links), auf deren aktuellen und künftigen Inhalt wir keinen Einfluss haben. Daher können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich die Hochschule die Inhalte der verlinkten Seiten zu Eigen macht. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich. Bei der erstmaligen Anbietung der verlinkten Seiten wurden die Seiten daraufhin überprüft, ob Rechtsverstöße vorliegen. Die Hochschule Rhein-Waal hat keine positive Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf den verlinkten Seiten.

Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch gesetzwidrige oder anstößige Seiten enthalten sein, so distanziert sich die Hochschule Rhein-Waal ausdrücklich von diesen Inhalten. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für die Hochschule Rhein-Waal ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden der v. g. Verstöße werden die betreffenden Links unverzüglich gelöscht.

Wir bitten um Mitteilung, wenn rechtswidrige Inhalte durch Links auf dem Internetauftritt des StartGlocal Projekts zu erreichen sind unter folgender E-Mail-Adresse: startglocal@hochschule-rhein-waal.de

Bildnachweise

Bilder und Fotos mit freundlicher Genehmigung von Mitarbeitern und Studierenden der Hochschule Rhein-Waal: Lea Büren, Christina Martens, Thilo Schwedmann, "Vincent To Final", Patrick Karbownik, Teresa Joeken and "Schmieding" sowie unsplash.com.

Datenschutzerklärung nach Art. 13 DSGVO

Der Datenschutz und die Privatsphäre der Nutzer unserer Internetseiten sind uns ein besonderes Anliegen. Wir verpflichten uns daher, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und nur im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie den nationalen Datenschutzvorschriften zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. In der nachfolgenden Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Internetseiten erhoben werden und wie diese Daten verwendet werden. Unsere Datenschutzerklärung wird entsprechend den rechtlichen und technischen Anforderungen regelmäßig aktualisiert. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Fassung unserer Datenschutzerklärung.

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten ausschließlich für den Internetauftritt des StartGlocal Projekts der Hochschule Rhein-Waal auf der Website: https://www.startglocal.de 

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Hochschule Rhein-Waal
Dr. Gerhard Heusipp
Marie-Curie-Straße 1
47533 Kleve

E-Mail: startglocal@hochschule-rhein-waal.de

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Hochschule Rhein-Waal
Behördlicher Datenschutzbeauftragter
Marie-Curie-Straße 1
47533 Kleve

E-Mail: datenschutz@hochschule-rhein-waal.de

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nur verarbeitet, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Als Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten dienen uns die in Art. 6 Abs. 1

DSGVO normierten Tatbestände wie folgt:

a) Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen.
b) Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
c) Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, sofern eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der unsere Hochschule unterliegt, erforderlich ist.
d) Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO, sofern lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.
e) Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, sofern die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Hochschule oder eines Dritten erforderlich ist und dies die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegt.

3. Datenlöschung und Speicherdauer

Sobald der Zweck der Speicherung entfällt, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht oder gesperrt. Sieht der europäische oder nationale Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, eine Speicherung über den Zweck hinaus vor, so kann diese bis zum Ablauf der durch die genannten Normen vorgeschriebenen Speicherfrist erfolgen. Im Anschluss erfolgt auch dann eine Sperrung oder Löschung der Daten, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unser System erfasst bei jedem Aufruf unserer Internetseiten automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Hierbei werden folgende Daten erhoben:

a) Die Nutzer-IP-Adresse (anonymisiert)
b) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
c) Informationen über den Zugriffsbrowsertyp und die verwendete Version
d) Ihr Betriebssystem
e) Websites, von denen Ihr System auf unsere Internetseite gelangt

Diese Daten werden außerdem in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Hierbei findet eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die notwendige Rechtsgrundlage dar.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Bereitstellung der Website an Ihren Rechner benötigt die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Website und Sicherheit unserer IT-Systeme sowie zur Optimierung der Website erfolgt die Speicherung dieser Daten in Logfiles. In diesem Zusammenhang findet keine Auswertung der Daten zu Zwecken des Marketings statt.

Ebenso stellen diese Zwecke unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

4. Dauer der Speicherung 

Sofern die Daten in Logfiles gespeichert werden, werden diese spätestens nach neun Wochen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Es besteht für Sie keine Möglichkeit zum Widerspruch, da die Datenerfassung und -speicherung in Logfiles für Bereitstellung und Betrieb der Webseite zwingend erforderlich sind.

V. Kontakt- und Anmeldeformulare sowie E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Zur elektronischen Kontaktaufnahme sowie zur Übermittlung von Informationen und Daten zu diversen Zwecken bieten wir auf unserer Website Kontakt- oder Anmeldeformulare an. Zu deren Verwendung geben Sie Ihre Daten in der Eingabemaske ein. Anschließend werden diese Daten an uns übermittelt und gespeichert. Folgende Daten werden erhoben:

Name, Vorname
E-Mail-Adresse
Freitext-Angaben, die Sie im Rahmen Ihrer Nachricht an uns übermitteln

Im Zeitpunkt des Nachrichtenversands werden zudem folgende Daten gespeichert:

Ihre IP-Adresse
Datum und Uhrzeit Ihrer Nachricht

Daneben können Sie über die bereitgestellte E-Mail-Adresse Kontakt zu uns aufnehmen. Dabei werden Ihre mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation sowie zur organisatorischen Abwicklung des jeweiligen Prozesses, der Veranstaltung o.ä. verwendet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Für die Verarbeitung der Daten stellt eine diesbezüglich vorliegende Einwilligung des Nutzers nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO die notwendige Rechtsgrundlage dar.

Sofern die Übermittlung der personenbezogenen Daten über eine E-Mail erfolgt, stellt Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die Verarbeitung der Daten die notwendige Rechtsgrundlage dar. Ist mit dieser Kontaktaufnahme auch der Abschluss eines Vertrages beabsichtigt, so stellt daneben Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die notwendige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dar.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die über die Eingabemaske erhobenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Sofern Sie per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen, ist hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten zu sehen.

Zur Vorbeugung eines Missbrauchs des Kontaktformulars und zur Sicherung unserer IT-Systeme-Dienste, nutzen wir die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten.

4. Dauer der Speicherung

Sofern die Datenerhebung zur Erreichung des Zwecks nicht mehr notwendig ist, werden die Daten gelöscht. Dies ist für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, gegeben, wenn die jeweilige Kommunikation mit Ihnen beendet ist. Dies ist der Fall, wenn die Umstände erkennen lassen, dass eine Klärung des betroffenen Sachverhalts abschließend erfolgte. 

Spätestens nach einer Frist von sieben Tagen werden die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen, sonstigen personenbezogenen Daten gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Bitte beachten Sie, dass für diesen Fall eine weitere Kommunikation mit Ihnen nicht länger fortgeführt werden kann.

Sowohl Widerruf als auch Widerspruch können in Textform an folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: startglocal@hochschule-rhein-waal.de

Zum Zwecke der Kontaktaufnahme gespeicherte personenbezogene Daten werden in diesem Fall vollständig gelöscht.

VI. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite setzt keine Cookies.

VII. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Wir nutzen keine zusätzlichen Dienstleistungen wie einem Content Delivery Network oder einem Cloudspeicher von Drittanbietern, um die Performance unserer Webseite zu steigern.

VIII. Analytik und Tracking

Wir nutzen auf unserer Webseite keine Tracker, Social Media Schnittstellen oder Analytik-Dienstleistungen.

IX. Hosting

Der Server unserer Webseite wird bereitgestellt von:

1&1 IONOS SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

Die Datenschutzerklärung von 1&1 IONOS SE finden Sie hier:
https://ionos.de/terms-gtc/terms-privacy/

X. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand November 2020.

Die Weiterentwicklung unserer Website und deren Angebote oder geänderte gesetzliche Bestimmungen, beziehungsweise ergangene Rechtsprechung beziehungsweise behördliche Vorgaben können es erforderlich machen, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung unserer Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf der Website unter https://www.startglocal.de abrufen und ausdrucken.