StartGlocal Events

Mit unserem Projekt StartGlocal wollen wir das Gründungspotential an der Hochschule Rhein-Waal nachhaltig stärken und euch in eurem Gründungsprozess unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen, bieten wir zahlreiche interaktive Events an, die nicht nur theoretisches, sondern auch praktisches Know-how rund um das Thema Start-ups und Gründung vermitteln. Studierende, Alumni und auch Mitarbeitende der Hochschule Rhein-Waal sind herzlich eingeladen.

Entrepreneur Talk

27.01.2021

16:00 - 17:00

Online via Webex Meetings

Englisch

Socialbnb

  • Beim Entrepreneur Talk lernt ihr Gründer*innen und ihre innovativen Gründungsideen kennen.

    Start-ups in unterschiedlichen Gründungsstadien sprechen über ihre persönlichen Erfahrungen, Herausforderungen und das Leben als Gründer*in.

    Den Auftakt unserer neuen Reihe „Entrepreneur Talk“ macht Socialbnb. Das Start-up aus Köln ist eine Online-Plattform, die Reisende mit Hilfsorganisationen aus der ganzen Welt verbindet. Das Unternehmen verfolgt einen innovativen Ansatz, um lokale Hilfsorganisationen finanziell unabhängig von Spenden zu machen. Gleichzeitig gibt Socialbnb Reisenden die Möglichkeit, Einheimische und ihre Kultur hautnah zu erleben.

    Alle Studierende und Mitarbeitende der Hochschule sowie Alumni sind herzlich eingeladen.

  • Personenbezogene Angaben

StartGlocal Stammtisch

29.01.2021

17:00 - 18:00

Online via Webex Meetings

Englisch

Thilo Schwedmann - Start-up Scout

Werde Teil unserer Start-up Community!

Unser informeller StartGlocal Stammtisch findet einmal pro Monat statt. Hier habt ihr die Möglichkeit euch mit euren Start-up Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu beantworten und euch mit gründungsinteressierten Kommiliton*innen zu vernetzen. Ob mit oder ohne Start-up Idee - beim StartGlocal Stammtisch sind alle willkommen!

Wir freuen uns euch hier zu sehen: StartGlocal Stammtisch - Webex Meeting

Meetingnummer: 121 580 4631
Passwort: startglocal

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr könnt dem Event einfach über den oben genannten Link beitreten.
Alle Studierende und Mitarbeitende der Hochschule sowie Alumni sind herzlich eingeladen.

Zeitmanagement für Gründer*innen

10.02.2021

13:00 - 17:00

Webex Meetings

Englisch

Constanze Brinkmann

  • Effiziente Organisation und Zeitmanagement für Gründer/innen!

    Wusstet ihr, dass jedes dritte Start-up-Unternehmen von bürokratischen Anforderungen überrollt wird? Gerade in der Anfangsphase brauchen Existenzgründer*innen Unterstützung in organisatorischen Belangen, sonst droht ihnen das vorzeitige Ende ihrer unternehmerischen Tätigkeit.

    Registriert euch jetzt für unseren interaktiven Workshop, der euch zeigt, wie ihr eine grundlegende Organisationsstruktur in eurem Start-up aufbauen könnt. Nehmt hilfreiche Tipps für effektive, zeitsparende und rechtssichere Organisationsmittel mit.

    Workshop-Inhalte:

    • Organisation analog oder digital?
    • Struktur für euer Start-up Büro
    • Arbeitsabläufe optimieren
    • Effektives Termin- und Aufgabenmanagement
    • Rechtssichere Ablage von Dokumenten

    Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Studierende/Alumni/Mitarbeitende beschränkt.

  • Personenbezogene Angaben

Crash Course Entrepreneurship & Innovation

Tag 1 | 17.02.2021 | 09:00 - 17:00

Tag 2 | 18.02.2021 | 09:00 - 17:00

Online via Webex Meetings

Deutsch

Nina Spiri

  • Werde zum Sciencepreneur!
    Ein Workshop exklusiv für Mitarbeitende der HSRW

    In diesem Workshop könnt ihr praktisch erproben, wie aus eurer Expertise in Verwaltung, Lehre oder Forschung Innovation entstehen kann. Ihr kommt mit Gründer*innen ins Gespräch, erlernt Design Thinking Methoden und erarbeitet im Team eine erste Gründungsidee inklusive Pitch. Der Workshop beinhaltet folgende Themen:

    • Rolemodel Talk: Tauscht euch mit Gründer*innen zum Thema Entrepreneurship aus
    • Ideenfindung: Entwickelt Lösungsvorschläge für ein Problem
    • Prototyping: Macht eine Idee greifbar
    • Business Model Canvas: Konkretisiert die Idee durch ein Wertversprechen und Geschäftsmodell
    • Pitch-Training: Lernt, wie ihr Andere von einer Lösungsidee überzeugen könnt

    Ihr seid richtig in diesem Kurs, wenn ihr noch keine Vorkenntnisse im Bereich Entrepreneurship und Innovationsmethoden habt oder wenn ihr Grundlagenkenntnisse wiederholen und vertiefen möchtet. Egal ob mit oder ohne eigene Gründungsidee, jede/r Mitarbeiter*in ist willkommen!

    Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Mitarbeitende der HSRW beschränkt.

  • Personenbezogene Angaben

Start-up Simulation Game

Kick-off Event | 05.01.2021 | 17:00 - 18:00

Tag 1 | 14.01.2021 | 10:00 - 17:00

Tag 2 | 15.01.2021 | 10:00 - 17:00

Online via Webex Meetings

Englisch

Dr. Gerald Schmola

Taucht ein in die Welt der Start-up Entrepreneur*innen!

Erhaltet ein Gespür dafür, was es heißt, ein Start-up zu gründen! Mit dem Entrepreneurplanspiel TOPSIM – Startup wird die Existenzgründung am Beispiel einer Manufaktur für Surfbretter simuliert.

Lernt Schritt für Schritt die Prozesse kennen, die in fast jedem Start-up-Unternehmen ablaufen:

  • Ideenfindung und Entwicklung eines Geschäftsmodells
  • Erstellung eines Businessplans
  • Verhandlung mit Investoren über die Finanzierung
  • Unternehmensführung nach dem Markteintritt

Mit verschiedenen Tools werdet ihr den Gründungsprozess durchlaufen und müsst schließlich mit eurem Unternehmen am Markt bestehen.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 20 Studierende/Alumni/Mitarbeitende beschränkt.

Dieses Event hat bereits stattgefunden

Female Entrepreneurship

12.01.2021

13:00 - 18:00

Online via Webex Meetings

Deutsch

Dipl.-Kffr. Haldis Schmitz

Let’s empower female entrepreneurs!

Unsere Expertin zeigt euch in einem interaktiven Workshop, welche Voraussetzungen, Herausforderungen und Potentiale eine Gründung mit sich bringt. Lernt in einer Visionsreise, ob eine Gründung sich mit eurer beruflichen Vision deckt und was ihr hierfür noch braucht.

Wir bieten Raum für Themen von gründungsinteressierten Frauen. Tauscht euch untereinander und mit unseren Experten*innen über euer eigenes Vorhaben aus. Verbannt auftretende Unsicherheiten, um geklärt und gestärkt in die Gründung zu gehen.

Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist auf 20 Studentinnen/Alumni/Mitarbeitende beschränkt.

Dieses Event hat bereits stattgefunden

Pressure Cooker Workshop

18.12.2020

09:00 - 16:00

Online via Webex Meetings

Englisch

Alexandra Schollmeier, M.A.

Stellt euch der Herausforderung und entwickelt die beste Lösung!

Nutzt diesen interaktiven Workshop um mit Unternehmen aus der Region in Kontakt zu treten und helft bei der Lösungsfindung ihrer realen Challenges! Ziel des Pressure Cooker Day ist die beste Lösung für eine reale Herausforderung eines lokalen Unternehmens in studentischen Teams zu erarbeiten. Um dieses Ziel zu erreichen, wird ein Kreativcoach euch in Team den ganzen Tag über begleiten, beginnend mit einer Einführung in Tipps und Tools zur Schaffung innovativer Ideen und Lösungen. Jedes Team wird von einem Mitglied des Unternehmens begleitet.

Am Ende des Tages werden die Lösungen dem StartGlocal-Team und dem Unternehmen präsentiert. Die beste Idee erhält einen Preis.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 12 Studierende/Alumni und 2 Mitarbeitende der HSRW beschränkt.

Dieses Event hat bereits stattgefunden

Interkulturelles Training für Start-ups

14.12.2020

12:00 - 18:00

Online via Webex Meetings

Englisch

Dipl.-Wiss. SOA Claudia Grothoff

Erwerbt interkulturelle Kompetenzen für die Arbeit als Start-up Unternehmen in Deutschland!

Häufig unterscheiden sich die Vorstellungen von Business-Etikette, unternehmerischem Verhalten und Berufsleben eures Heimatlandes erheblich von der Geschäfts- und Unternehmenskultur in Deutschland. Dies stellt eine große Herausforderung für eine selbständige Tätigkeit in Deutschland dar.

Unser Workshop bereitet euch, als gründungsinteressierte, internationale Studierende auf die Zusammenarbeit mit Kundinnen und Geschäftspartnerinnen in Deutschland vor. Ihr erfahrt zunächst eine kulturallgemeine Sensibilisierung und informiert euch dann konkret über Regeln in der Interaktion mit Partner*innen, Behörden und Banken in deutschen Geschäfts- und Unternehmenskontexten.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 15 internationale Studierende/Alumni/Mitarbeitende beschränkt.

Enactus Team

Dieses Event hat bereits stattgefunden

Werdet Teil von Enactus: Info-Session

08.12.2020

16:00 - 17:00

Online via Webex Meetings

Englisch

Adriana Boldisova und Max Erwig

Mit Teamgeist, Innovation und Unternehmertum nachhaltig unsere Zukunft gestalten.

In Zusammenarbeit mit dem StartGlocal Projekt und Studierenden der Hochschule Rhein-Waal planen wir die Gründung eines eigenen Enactus Teams an unserer Hochschule.

Als internationale Organisation verfolgt Enactus die Verwirklichung der 17 Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung. Dabei geht es um Studierende, die durch unternehmerisches Handeln einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt leisten möchten.
Weltweit arbeiten Enactus Teams an Hochschulen und Universitäten an innovativen und sozialen Lösungswegen für die Zukunft. Über 1.700 Studierende an 35 Hochschulen in Deutschland sind bereits heute Teil des Netzwerkes.
Mit der Gründung eines eigenen Teams wollen auch wir Teil dieser weltweiten Bewegung werden und erfolgreiche Social Entrepreneurship Projekte realisieren.
Für die Realisierung eines eigenen Teams brauchen wir motivierte Studierende, die sich unternehmerisch betätigen möchten und ihr individuelles Wissen in die Projekte einbringen.

Nehmt an unserem Event teil und erfahrt mehr über Enactus. Adriana Boldisova vom StartGlocal Projekt und der studentische Initiator des Enactus Teams an der Hochschule Rhein-Waal, Max Erwig, freuen sich sehr Euch kennenzulernen!

Die Teilnahme ist ausschließlich für Studierende der HSRW.

Dieses Event hat bereits stattgefunden

Förderprogramme für Start-ups

07.12.2020

13:30 - 18:00

Online via Webex Meetings

Englisch

Philipp Winkmann, M.Sc.

Think Big, Start Lean:
7 Wege zur Finanzierung eurer Start-up Idee

Ihr wollt ein Start-up gründen, aber euch fehlt das nötige Kapital? Für Gründer*innen existieren in Deutschland zahlreiche Förderprogramme, um den Start in die Selbstständigkeit zu erleichtern.

Unser Experte und Start-up Gründer Philipp Winkmann klärt euch über Möglichkeiten der Start-up Finanzierung auf. Erfahrt mehr über Eigenfinanzierung, Crowdfunding, Accelerator-Programme und Förderprogramme, wie z.B. Förderprogramme „Gründerstipendium NRW“ und „EXIST Gründerstipendium”. Lernt, worauf es bei der Bewerbung für eine Förderung wirklich ankommt und wie ihr eure Idee erfolgreich vorbereiten könnt, um die Investoren zu überzeugen!

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 25 Studierende/Alumni/Mitarbeitende beschränkt.

If you’re passionate about something and you work hard, then I think you will be successful.”

– Pierre Omidyar, eBay Gründer und Vorsitzender